Kennst du eine Frau mit SheWOW-Faktor?

Dann werde aktiv und nominiere sie für eine der drei Kategorien bis zum 26.09.2021. Sie verdient das Spotlight!

Nominiere deine

Musterbrecherin

verlässt bekannte Wege, wagt Neues, Pionierin auf ihrem Gebiet, hohes kreatives Potenzial.

jetzt nominieren!

Menschen sind Gewohnheitstiere – sie ist es nicht. Innovation ist schon längst kein Fremdwort mehr für sie, sondern Alltag. Haben die einen sich gerade von ihrem eigenen Schreibtisch gelöst, sitzt sie am Strand und arbeitet an ihrem neuen Projekt. Wer sagt, dass man sich immer an Regeln halten muss?  „Das geht nicht, weil..“ kennt sie nicht, denn sie macht es einfach. Mit Mut und Eigeninitiative erfindet sie sich nicht nur selbst jeden Tag neu, sondern auch alles, was um sie herum ist. Ausgestattet mit einer guten Mischung aus Verstand, Erfindergeist und Kreativität überträgt sie Visionen in die Realität. Während andere noch träumen, lebt sie die Zukunft schon heute. Ihr Motto:

„Great things never come from comfort zones“

Du kennst eine Musterbrecherin? Dann nominiere sie gleich hier

Nominiere deine

Mutmacherin

empowert Andere, hat hohes empathisches Potenzial, steht für Werte ein.

jetzt nominieren!

Geprägt durch ihren Optimismus geht sie durchs Leben: ein halbleeres Glas gibt es nicht. Getrieben durch ihre festen Wertevorstellungen trifft sie die richtigen Entscheidungen. In ihren Augen hat jeder Mensch das Potenzial etwas zu verändern. Durch ihr hohes empathisches Gespür erkennt sie sofort, was in anderen steckt und ermutigt sie dabei zu sein. Auf "Ich weiß nicht, ob ich kann..." antwortet sie "Du kannst, weil...“- und sie hat Recht. Ihr Geschenk an andere: das Selbstvertrauen und den Glauben an das eigene Können. Ihr Motto:

„I want every girl to know that her voice can change the world.“
Malala Fund

Du kennst eine Mutmacherin? Dann nominiere sie gleich hier

Nominiere deine

Mitreißerin

begeistert Andere und reißt sie für Ideen mit, Menschen folgen ihr gern und werden in Themen initiativ, hohes leidenschaftliches Potenzial.

jetzt nominieren!

Ihre Begeisterung ist ansteckend. Ihr Tatendrang unaufhaltbar. Voller Energie, aber trotzdem mit klarem Verstand verfolgt sie ihre Vision. Denn: Sie weiß, was sie will. Sie ist Feuer und Flamme und nimmt alle mit an Bord. Andere für die gute Sache oder gar für unliebsame Dinge gewinnen - kein Problem für sie. Dafür ist sie geboren. Sie entfacht die Lust etwas zu bewirken und Teil der Bewegung zu werden. Gefesselt von ihren Ideen bleibt einem letztendlich nur noch eins: mitreißen lassen und initiativ werden. Ihr Motto:

"In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst."
Augustinus Aurelius

Du kennst eine Mitreißerin? Dann nominiere sie gleich hier

Was ist das SheWOW

SPOTLIGHT

?

Zum ersten Mal in diesem Jahr stellen wir es vor: das SheWOW Spotlight.
Ein Award, der eigentlich kein Award sein will. Wir interessieren uns nicht für thematische Kategorien, wir suchen außergewöhnliche Persönlichkeiten! Persönlichkeiten, die Mut machen, Muster brechen und mitreißen! Frauen, die Großartiges leisten und uns damit nachhaltig beeindrucken.

Dabei ist uns eins wichtig: Die Frauen ins Spotlight zu setzen, deren Sichtbarkeit noch im Verborgenen liegt. Das SheWOW Spotlight richtet den Scheinwerfer auf weniger bekannte Gesichter und verschafft ihnen die verdiente Aufmerksamkeit und Reichweite. Mit SheWOW heben wir Gender Diversity auf ein neues Level. Monothematischen Diskussionen, Stereotypisierung und bitterer Ernst war gestern. Wir bürsten mit SheWOW das Thema gegen den Strich und machen Gender Diversity humorvoll, sympathisch und frech. Dies eröffnet neue überraschende Perspektiven. Es bietet eine Plattform, in der Empowerment, Diversity und Visibility nicht nur Buzzwords sind, sondern wirklich gelebt werden.

Also an wen richtet sich der Award denn jetzt genau?
An Persönlichkeiten, die einen gewissen SheWOW-Faktor haben und das in ihrem Business zu ihrem Business machen. Aber schauen wir mal genauer hin: Wir suchen Musterbrecherinnen, Mutmacherinnen und Mitreißerinnen! Wir glauben von ihnen gibt es viele! Sie stehen nur noch nicht im Spotlight. Das kannst du ändern. Werde aktiv und nominiere sie bis zum 26. September 2021!

Und was kommt danach? – Danach geht es erst richtig los!
Wir treffen unsere Auswahl nicht nur aufgrund einer kurzen Beschreibung. Wir möchten die Persönlichkeiten auch kennenlernen! Daher werden wir in der Zeit vom 2. September bis zum 27. September 2021 mit den Frauen ein Interview führen, bei denen uns die Nominierung direkt überzeugt hat. Aber keine Angst – wir wollen sie nicht testen oder gar ein „Bewerbungsgespräch“ führen. Wir möchten uns von ihnen inspirieren und uns nachhaltig beeindrucken lassen. Danach liegt es nicht mehr in unserer Hand: Unsere atemberaubende Jury wird dann DIE sensationelle Musterbrecherin, Mutmacherin und Mitreißerin auswählen.

Das muss gefeiert werden, oder!?
Na klar, das wird es auch! Und zwar am 26. Oktober 2021. Hier werden die Gewinnerinnen verkündet. Aber nicht nur das: Freut euch auf ein Event bei dem Kreativität, Netzwerken und Spaß ganz oben auf der Liste stehen. Und was genau passiert: Das bleibt noch unser kleines Geheimnis.

Also, los geht‘s! Nominiere deine Kollegin, Freundin, Bekannte oder dein persönliches Vorbild für den Award der besonderen Art.

Die

Jury

In unserer Jury sitzen die schon sichtbaren Musterbrecher:innen, Mutmacher:innen und Mitreißer:innen unserer Zeit. Sie leben und verkörpern SheWOW: Sie sind keine „Diversity-Buzzwort-Jongleure", sondern Persönlichkeiten, die authentisch für reflektierte und moderne Ansätze in diesem Thema stehen.

We proudly present:

Alexander Vollert

Alexander
Vollert

Für Alexander als CEO von AXA ist Versicherung mehr als nur Daten, Zahlen, Fakten: Ob im Wettbewerb mit Azubis beim virtuellen Fußballturnier oder als Experte beim AXA Science Talk, er ist immer vorne mit dabei und hat genau wie wir #BockaufNeues. Vor allem, wenn es um Diversity geht.

Christine Theodorovics

Christine
Theodorovics

Als eine der wenigen Frauen, die bereits Vorstandspositionen in allen drei DACH-Regionen innehatte, jettet Christine nicht nur mit einem Auftrag um die Welt: Heute ist sie Topmanagerin, Aufsichtsrätin und Beirätin. Diversität im Management ist für sie eine Herzensangelegenheit.

Marion King

Marion
King

Marion ist die Gründerin von Les Enfants Terribles, einer Schule, Initiative und Community für neues Arbeiten. Als Expertin und Aktivistin für „New Work“ unterstützt sie mit ihrer Arbeit Enfants Terribles, Menschen, die sich für die Transformation in der Arbeitswelt einsetzen.
Bild: Annika Nagel

Constanze Buchheim

Constanze
Buchheim

Constanze ist Unternehmerin der ersten Stunde in Deutschlands Digitalwirtschaft und gilt als Vordenkerin im Thema „Future Leadership“. Das sieht auch das Handelsblatt so und wählte die Gründerin von i-potentials zu den 50 einflussreichsten Frauen der deutschen Tech-Branche.
Bild: Annette Koroll

Simone Ashoff

Simone
Ashoff

Kann man Offenheit lernen? Eine Frage, die sich Simone gerne in Sachen Diversität stellt. Ihr Lieblingsthema: Lebenslanges Lernen. Daher hat Simone 2009 die Good School, eine Schule für digitale Transformation, gegründet. Nun ist es Zeit für etwas Neues: Die Good School pivotiert!

Jan Ehlers

Jan
Ehlers

Jan steht für Diversity. Als Wirtschaftspädagoge treibt ihn die individuelle Förderung von Talenten an. Dazu hat er als Director Executive Education der ESCP Business School Berlin natürlich auch die berufliche und akademische Ausbildung von Frauen im Blick.
Bild: Anqi Ju

Im

Finale

Die Finalistinnen stehen fest!

We proudly present:

Julia Katrin Rohde

Julia Katrin
Rohde

Musterbrecherin

Mitgründern bei advisoryteam®, COO bei Sidesleep und Beiratsvorsitzende bei APPROVE.ZONE GmbH

LinkedIn
Maike Knauth

Maike
Knauth

Musterbrecherin

Architektin für Altbausanierung und Denkmalschutz im Allgäu

LinkedIn
Alexandra Haderlein

Alexandra
Haderlein

Musterbrecherin

Gründerin, Chefredakteurin und Geschäftsführerin der Relevanzreporter Nürnberg
Foto: Thomas Geiger

LinkedIn
Eva Bouchoux

Eva
Bouchoux

Mutmacherin

Gründerin von Klärwerk und Verantwortliche Operations Training & Kompetenzentwicklung bei ABB Electrification

LinkedIn
Isabelle Joswig

Isabelle
Joswig

Mutmacherin

Unternehmensberaterin für den Bereich Human Capital bei Deloitte Deutschland

LinkedIn
Stefanie Mattes

Stefanie
Mattes

Mutmacherin

Gründerin und Geschäftsführerin von Aufsteiger, Führungskraft bei Siemens Mobility

LinkedIn
Sandrina Coenen

Sandrina
Coenen

Mitreißerin

Geschäftsführerin von Ott Immobilien GmbH und Gründerin von Okandada GmbH und Fünf Gastrohelden GmbH

LinkedIn
Ragnhild Struss

Ragnhild
Struss

Mitreißerin

Gründerin und Inhaberin von Struss & Claussen Personal Development

LinkedIn
Derya Gür-Serker

Derya
Gür-Serker

Mitreißerin

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Duisburg-Essen, Institut für Germanistik/Abteilung Linguistik

LinkedIn
Nominiere die Frau mit SheWOW

Die Nominierungsphase ist beendet. Vielen Dank für die zahlreichen Nominierungen!

Offene Fragen

FAQ

?

Mit SheWOW heben wir Gender Diversity auf ein neues Level. Monothematischen Diskussionen, Stereotypisierung und bitterer Ernst waren gestern. Wir bürsten mit SheWOW das Thema gegen den Strich und machen Gender Diversity humorvoll und sympathisch. Dies eröffnet neue überraschende Perspektiven. Es bietet eine Plattform, in der Empowerment, Diversity und Visibility nicht nur Buzzwords sind, sondern wirklich gelebt werden.

Du kennst eine Frau im Business-Kontext, die im Spotlight strahlen sollte? Wunderbar! Ob Tech, Konsum, Handel oder Versicherungsbranche – ganz egal! Wir freuen uns zu erfahren, welche Frau deine Musterbrecherin, Mutmacherin oder Mitreißerin ist.

Es gibt drei Kategorien: Die Musterbrecherin, die Mutmacherin und die Mitreißerin.

Musterbrecherin: Verlässt bekannte Wege, wagt Neues, Pionierin auf ihrem Gebiet, hohes kreatives Potenzial.

Mutmacherin: Empowert Andere, hat hohes empathisches Potential, steht für Werte ein.

Mitreißerin: Begeistert Andere und reißt sie für Ideen mit, Menschen folgen ihr gern und werden in Themen initiativ, hohes leidenschaftliches Potenzial.

Du möchtest eine ausführlichere Beschreibung haben? Dann schau auf unserer Startseite vorbei. 

Egal, wer du bist, wie alt du bist oder welche Schuhgröße du hast – jede Stimme zählt! Wir wollen wissen, wer dich inspiriert und deine Musterbrecherin, Mutmacherin oder Mitreißerin ist. 

Na klar! Du kannst gerne jede Frau nominieren, die für dich im Business-Kontext eine Musterbrecherin, Mutmacherin oder Mitreißerin ist und im Spotlight stehen sollte. 

Wir feiern es, dass du so eine inspirierende Frau kennst, die gleich in allen Kategorien punktet! Wir sind gespannt, mehr über sie zu erfahren. Du kannst sie jedoch nur für eine der drei Kategorien nominieren. Wähle also die Kategorie aus, bei der die Frau im Spotlight stehen sollte. 

Wir sind uns sicher, dass auch in dir der SheWOW-Faktor steckt. Vielleicht nominiert dich ja genau in diesem Moment schon jemand? Wir haben uns bewusst für eine Fremdnominierung entschieden, um das gegenseitige Empowerment zu stärken.

Wir wissen, dass bei AXA viele Musterbrecherinnen etc. arbeiten. Da der Auswahlprozess u. a. bei AXA liegt, wollen wir fair bleiben. Daher richtet sich das SheWOW-Spotlight an Frauen außerhalb von unserem bunten AXA Universum. Deine Stimme zählt aber trotzdem! Kennst du also auch außerhalb von AXA eine Frau, die als Musterbrecherin, Mutmacherin oder Mitreißerin im Spotlight stehen sollte? Dann reiche noch heute deine Nominierung ein. 

Du kannst nur dann eine Nominierung für eine Frau einreichen, wenn diese ein Profil auf LinkedIn hat, denn darüber werden wir sie kontaktieren. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Ein Profil ist mindestens so schnell angelegt wie die Einreichung deiner Nominierung. 

Dir ist schon die erste Frau mit SheWOW-Faktor eingefallen? Dann zögere nicht lange und nominiere sie noch heute. Aber keine Panik, wir haben natürlich genügend Zeit eingeräumt, damit du dir noch in Ruhe Gedanken machen kannst. Das Portal steht dir im Zeitraum vom 1. September bis zum 26. September 2021  zur Verfügung. 

Erstmal: Herzlichen Glückwunsch! Wenn dich jemand für eine unserer Kategorien nominiert hat, kommst du automatisch in unsere Vorauswahl. Hat die Nominierung uns überzeugt, hast du die Möglichkeit deine Nominierung anzunehmen. Dafür kommen wir aktiv über dein LinkedIn Profil auf dich zu. Außerdem hast du in einem kurzen Interview die Chance uns zu inspirieren und einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Wir machen‘s einfach: Drei Kategorien. Drei Gewinnerinnen. Um diese auszuwählen, werden pro Kategorie aus den tollen Nominierungen je drei Finalistinnen benannt. Wer schließlich die Gewinnerinnen des SheWOW-Spotlights sind, entscheidet unsere Jury. 

Am 26. Oktober 2021 hat das Warten ein Ende und die Scheinwerfer laufen auf Hochtouren. Bei unserem SheWOW-Spotlight Abschlussevent werden die durch unsere Jury ausgewählten Gewinnerinnen bekanntgegeben. Welche Frauen mit einer SheWOW-Trophäe im Spotlight stehen, erfährst du dann auch auf unseren Social-Media-Kanälen. Stay Tuned!  

Na, das SheWOW Spotlight! Wir stellen die Gewinnerinnen ins Rampenlicht und verpassen ihr einen Visibility-Boost. Aber vielleicht gibt es auch noch etwas dazu – sei gespannt! 

Hey, wird sind‘s, die AXA Konzern AG. Das SheWOW Spotlight wird von uns organisiert, da wir für Diversity brennen. Mit SheWOW Spotlight gehen wir einen Schritt weiter und möchte auch außerhalb von AXA Frauen im Business-Kontext aus unterschiedlichen Branchen die Möglichkeit geben, im Spotlight zu stehen.  

Klicke den Follow-Button auf unseren Social-Media-Kanäle (AXAKarriere) und bleibe immer up to date. Unsere Kanäle findest du auf LinkedIn, Instagram, Facebook und Xing. Neben aktuellen News rund um das SheWOW Spotlight gibt es auch noch viele weitere spannende Themen und Insights zu entdecken.